Galerie_BuschTrommel

„MeineSchmuckFotografie“

Wer Interesse an den fotografierten Schmuckstücken, handwerklich hergestellte Silberschmiedearbeiten von meiner Frau Silke Audehm, hat, kann sich über die e-mail: kolchosetreibgut@gmail.com direkt bei ihr melden.

https://www.kolchose-treib-gut.de/fotos_schmuck/

„MeinKlamauk“

„MeineMemories“

MeineMemories_Karte

° Foto_Memories

„MeinEngel ist auch DeinEngel“

„MeinEngel“_Unikat_ handsigniert, schwarzer Rahmen, 25x25cm, 2018

„Demokratie hört auf, wo der gesunde Menschenverstand beginnt“

Eigenes Zitat_Erkenntnis nicht nur aus der Coronapandemie

„MeineFußabdrücke“

 

„Meine Reise_Skizzen“

„Meine Reise_Skizzen“_Italien  Florenz / Venedig

 

„BurgArt“ Endenich 2020 wird in diesem Jahr 2020 nicht stattfinden!

„Mein Flyer“

 

„BurgArt“ Endenich 2020

  

 „Ja, ich mache mit“

 

Allen ein besinnliches aber auch fröhliches Weihnachtsfest und einen gelassenen Rutsch ins neue Jahr 2020

 

„MeinWeihnachten“

„MeinWeihnachten“_Weihnachtskarte_Unikat_ handsigniert,  15×10,5cm, 2018

 

„MeineKünstlerFreunde“

Laden ein!!

Über Unterstützung würden sich Alle freuen!

 

„MeinHerbst“

 

„MeinDrachen“

„MeinDrachen“_Unikat 01-2019_ handsigniert, schwarzer Rahmen , 15x25cm, 2019

Der Herbst ist gekommen,
die Blätter sind benommen,
sie leuchten jetzt in allen Farben
und an diesen Tagen,
geht es raus zum Drachensteigen.

Dazu braucht der Drachen Wind
und dann kann ein liebes Kind,
wenn es beim Laufen nicht fällt
und den Drachen an der Schnur fest hält,
jauchzen, jubelieren und sich freuen,
dass er nicht vom Himmel fällt.

Dann können Drachen viele Sachen,
beispielweise Salto machen,
steigen, fallen, stehenbleiben,
Zeichen in den Himmel schreiben.

Und vor Freude lacht das Kind
und kommt wieder morgen ganz geschwind,
zum Drachensteigen mit dem Wind.

 

„MeinWeihnachtsbaumWald“

„Weihnachtsbaum_Wald“_Unikat_ handsigniert, schwarzer Rahmen , 50x50cm, 2018

 

„MeineSchwarzWeißen“

„Stocherboote Tübingen“

 

„MeineMemories“

100 Motive

„memories“,  Hochglanz_Foto handsigniert auf Alu-Dibond Trägerplatte, Format 14.5×14.5cm, als Wandhängung geeignet oder mit beigelieferten Stab als Standbild aufstellbar.

 

„BurgArt“ Endenich_2019_Nachbetrachtung

 

Offizielles Programmheft zur 3. Burg-Art-Endenich veranstaltet von KUBE_Kultur- und Bürgerverein Endenich e.V

Ein wunderbarer Samstagnachmittag mit belebender Atmosphäre mit Kunst_Kultur bei herrlichen Sonnenschein und kulinarischer Bewirtung vom Feinsten. Mein Dank gilt allen fleißigen Bienchen, den Künsterlern und den Besuchern, die an diesem wunderbaren Samstag dies alles möglich gemacht haben! Ich freue mich schon auf die nächste BurgArt-Endenich!

Danke Euch allen für die belebenden Stunden des Miteinander_Seins!

Ihre

        Kolchose Treib_Gut

Offizielles Programmheft zur 3. Burg-Art-Endenich veranstaltet von KUBE_Kultur- und Bürgerverein Endenich e.V

 

 „BurgArt“ Endenich_2019

Exclusive für die „BurgArt-Endenich_2019“ fünf Fotografien in Szene gesetzt mit Treibholz, Schnur, Nordseemuscheln und mit selbst hergestelten Silberschmuck meiner lieben Frau Silke.

„Galerie_Foto_Schmuck“ handsigniert, weißer oder schwarzer Rahmen , 25x25cm, Zyklus I_2019

Link:       https://www.kolchose-treib-gut.de/fotos_schmuck/

 

„BurgArt“ Endenich_2019

im Innenhof der Burg Endenich am 25.05.2019 ab 13.00 Uhr!

Die Kolchose_Treib_Gut  macht wieder mit und stellt aus!

DiSi´s_Stand unter Rotbuche

Bis dahin eine GuteZeit! …und kommt bitte Alle!

 

„MeinPfeilgift_Fröschlein“ !!!!

Bewohner des Regenwaldes

Die Baumsteigerfrösche (Dendrobatidae), auch Pfeilgiftfrösche oder Farbfrösche genannt, sind eine Familie der Froschlurche (Anura). Die oft sehr kleinen (etwa 12 bis 50 mm) und farbenfrohen Frösche werden derzeit in ein Dutzend Gattungen und rund 170 Arten untergliedert. Mit dem Färberfrosch, Dendrobates tinctorius (Cuvier, 1797), wurde eine Art erstmals bereits im 18. Jahrhundert von einem Europäer beschrieben. Die deutschsprachige Bezeichnung „Pfeilgiftfrösche“ für die ganze Familie ist irreführend, da im Wesentlichen nur drei Arten der Gattung Phyllobates von indigenen Völkern für das Pfeilgift verwendet werden. Nicht alle Stoffe, die von den Baumsteigerfröschen durch ihre Hautdrüsen ausgeschieden werden, sind tödliche Nervengifte.

Die Baumsteigerfrösche bewohnen den mittel- und südamerikanischen Regenwald; einige Arten sind auch noch im Hochland von Ecuador anzutreffen. Die meisten Arten finden sich östlich der Anden im Amazonasbecken und der Mata Atlântica. Die nördliche Verbreitungsgrenze ist Nicaragua.[1] Es besteht außerdem noch eine allochthone Population von Dendrobates auratus auf Hawaii. Diese Frösche wurden dort Anfang des 20. Jahrhunderts ausgesetzt.[2]

Die Tiere leben bei Tagestemperaturen von 25 bis 28 °C und Nachttemperaturen von 22 bis 25 °C sowie einer relativen Luftfeuchtigkeit von 70 bis 100 %.[3] Sie bewohnen je nach Art alle Zonen des neotropischen Regenwaldes von der Laubschicht des Bodens bis in die Baumkrone.

Quelle Wikipedia

Link

 

„MeinHundeLiebe_Glück“ !!!!

HundeLiebe_Glück, Postkarte Nr. 1
HundeLiebe_Glück, Postkarte Nr. 2
HundeLiebe_Glück, Postkarte Nr. 3
HundeLiebe_Glück, Postkarte Nr. 4

Hunde_Liebe, Unikate, zu finden unter „Galerie_Comic_HundeLiebe_Glück“

Die beliebten Comic_HundeLiebe_Glück-Charakterbilder jetzt auch als Postkarten verfügbar.

Comic_HundLiebe_Glück

Kolchose-treib-gut Galerie_Aufstellwand

Die Motive findet Ihr unter nachfolgenden Links:

 

 

Allen ein besinnliches aber auch fröhliches Weihnachtsfest und einen gelassenen Rutsch ins neue Jahr 2019

 

Weihnachtskarten 2018

Unikate

 

 

„Oh Tannenbaum“

„Weihnachtsbaum_Wald“_Unikat_ handsigniert, schwarzer Rahmen , 50x50cm, 2018
„Oohhhhhhh, Tannenbaum“_Unikat_ handsigniert, weißer Rahmen , 25x25cm, 2017

Der Weihnachtsbaum gehört an Weihnachten einfach dazu. Dabei ist die Geschichte des geschmückten Tannenbaumes nur wenige Jahrhunderte alt. Und erst im 19. Jahrhundert entwickelte er sich breitflächig zum Mittelpunkt des Weihnachtsfestes. Reich geschmückt und hell erleuchtet von kleinen Lichtern steht er heute in vielen Wohnzimmern und trägt zur festlichen und besinnlichen Stimmung bei. In Gärten werden zusätzlich alle möglichen Koniferen mit Lichterketten bestückt. Auch kaum ein Weihnachtsmarkt oder Einkaufzentrum verzichtet im Advent auf einen Christbaum. Über die Grenzen des christlichen Kulturkreises hinaus, verbreitet sich der Tannenbaum seit Mitte des 20. Jahrhunderts als internationales Symbol des Weihnachtsfestes.

(Aus „die Geschichte des Weihnachtsbaumes“ Baum Pflege Portal_baumpflegeportal.de)

Die vier Fotografien habe ich bei meinem Husum Aufenthalt im Mai 2018 im Weihnachtshaus Husum erstellt.

Das Weihnachtshaus Husum ist ein privates Museum inHusum, der Kreisstadt des schleswig-holsteinischen Landkreises Nordfriesland. Als kleines Spezialmuseum befasst es sich mit der Kulturgeschichte der Weihnachtszeit und des Weihnachtsfestes in Deutschland. Angeschlossen ist ein Museumsshop, der in einem historischen Laden aus dem 19. Jahrhundert eingerichtet wurde. Das 2008 eröffnete Weihnachtshaus befindet sich in einem Gebäude aus der Gründerzeit, das in der Husumer Altstadt liegt und als geschütztes Kulturdenkmal in der Liste der Kulturdenkmale des Landes Schleswig-Holstein eingetragen ist. Ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall. Ich war überrascht von der Geschichte des Weihnachtsbaumes und auch über die Fülle der zusammengetragenen Objekte. Wirklich ein außergewöhnlicher wunderbarer Ort an dem die Geschichte um das Weihnachtsfest herausragend dargestellt ist.

Doch die Zeiten ändern sich. Aus dem Weihnachtsfest ist eine kommerzielle Ausbeute entstanden. Abermillionen Tannenbäume werden jedes Jahr für diesen Zweck hochgepeppelt um dann ihr Leben für eine besinnliche Weihnachtszeit herzugeben! Nach dem Festtagen liegen dann die Baumleichen auf den Straßen rum.

Muss das wirklich sein?

Wer auf den Weihnachtsbaum verzichten will, wie wäre es mit einem individuellen Abbild, dass jedes Jahr aufs Neue erfreuen kann.

Meine Tannenbäume machen Freude und schonen die Umwelt!

 

November 2018


 

„MeinEngel ist auch DeinEngel“

Im Juni hatte Sie zu Ihrem 16. Geburtstag noch eines der Sternbilder „Krebsdamen“ bekommen. Letzte Woche hat Sie es nicht mehr aus dem künstlichen Koma geschafft. Ich habe Ihr diesen Engel gewidmet.

 

Oktober 2018


 

Herbstansichten !!!!

Die Motive findet Ihr auch in der memories_Serie

 

August 2018


 

Neue Serie *MeinSternzeichen*

Einige von Euch haben es bereits mitbekommen, dass ich eine neue Serie gestartet habe.

„Individuelle Sternzeichen“

 

Wieder eine Einladung zum Geburtstag, was schenke ich, wo alle schon alles haben, wie kann ich eine Freude machen?

Das sind doch die Fragen die einem direkt beschäftigen! So auch mich! Warum nicht ein individuelles Sternzeichen, dachte ich? Gesagt getan! Also habe ich mich hingesetzt und angefangen. Erst den Stier für Kookie, dann die Zwillinge für Hotti, den Krebs für meine liebe Fau, die Stier_Frau für Brigitte, die Ihren Geburtstag nachgefeiert hat! Oder der Krebs_Mann, für Frank den lieben Mann von Jutta! Die Waage_Frau die, ich weiß schon an wen ich die verschenken werde! Die Löwen, genau, ….und so weiter! Vielleicht eine Erfolgs_Story, ich würde es mir wünschen! Bisher habe ich viel Freude geerntet!

 

Stier_Mann für den Kookie „Herzlichen Glückwunsch“ nochmals!
Die Krebs_Frau für meine liebe Frau „Mon Cherie“
Die liebe Zwillings_Frau Hotti aus Geldern mit der feiern alles so viel Spaß macht!
Die Stier_Frau Brigitte von den Weltenbummlern, die die besten Hotels auskunschaftet und bucht!!!
Frank, der Krebs_Mann von Jutta der immer locker drauf ist, nochmals „Happy Birthday“

 

Gerne mache ich auch für EUCH ein individuelles Sternzeichen. Jedes persönliche Sternzeichen ist immer ein Unikat.

 

July 2018


Abspann „BurgArt“ Endenich _ Künstlermarkt und Bürgerfest

BurgArt_Endenich, Künstlerverzeichnis

Ich bedanke mich bei Hans-Martin Fink und Chris Evans sowie allen Mitwirkenden von KUBE die mir nicht namentlich bekannt sind, dem Endenicher Kultur- und Bürgerverein mit allen seinen fleißigen Bienchen, sowie allen ausstellenden Künstlern, Musikern und allen Besuchern der BurgArt_Endenich für diesen gelungen Tag und hoffe, dass wir das nächstes Jahr wiederholen können!!!

Ich würde mich freuen

DiSi´s_Stand unter Rotbuche
DiSi´s_Themenwand Hunde_Liebe und Katzen_Liebe
DiSi´s_Thementisch Köpfe
DiSi´s_Thementisch Schmetterling´s_Liebe

 

„BurgArt“ Endenich _ Die offizellen Plakate

Kultur- und Bürgerverein Endenich e.V. lädt ein am 23.06.2018 ab 13.00 Uhr

 

 

 

„BurgArt“ Endenich

Kultur- und Bürgerverein Endenich e.V. lädt ein am 23.06.2018 ab 13.00 Uhr

 

Die Kolchose_Treib_Gut  macht mit und stellt aus!

Wir sehen uns am 23.06.2018 ab 13.00 Uhr im Innenhof der Endenicher Burg.

Bis dahin eine GuteZeit! …und kommt bitte Alle!

Mai 2018


 

Müll verteilt sich bis in die Tiefseegräben

Unser Müll eilt uns selbst in die Tiefseegräben voraus. Bei einer weiträumigen Studie zur Müllverteilung und -dichte auf dem Meeresboden rund um Europa fanden Forscher an allen untersuchten Stellen Abfall.

Die höchste Mülldichte fanden die Wissenschaftler in unterseeischen Gräben wie beim Lisbon Canyon vor der Küste Portugals. Das liegt unter Umständen daran, dass diese Gräben oft die flachen Küstengewässer mit der Tiefsee verbinden. Durch sie treibt der Müll von den Küsten in tiefere und weiter abgelegene Regionen.

Plastik, vor allem Flaschen und Tüten, stellt mit 41 Prozent den Großteil des gefundenen Abfalls. Ein weiteres Drittel besteht aus Fischereimüll wie Netzen und Leinen. Zudem fanden Pham und seine Kollegen Glas, Metall, Holz und Papier, aber auch Keramik und zahlreiche unidentifizierte Gegenstände. „Wir waren sehr überrascht zu sehen, wie weit sich unser Müll in den Meeren schon verbreitet hat“, sagte Melanie Bergmann nach einer Mitteilung des Awi.

Natur & Umwelt  _Meeresboden_veröffentlicht am 01.05.2014

April 2018


Hunde_Liebe, Unikate, zu finden unter „Galerie_Comic_HundeLiebe_Glück“

Katzen_Liebe, Unikate, zu finden unter „Galerie_Comic_KatzenLiebe_Glück

Nach_Betrachtung   Rheinauenflohmarkt

Von Weitem schon zu sehen!
Die neue Bilderwand für die Präsentation der Werke wurde super angenommen!
Impression

 

 

 

 

 

 

„Fohmarkt in der Rheinaue“

Es ist wieder soweit. Am Samstag, den 21.04.2018, wieder Flohmarkt in der Bonner Rheinaue.

 


 

 

 

 

„Fischlein_sorglos“

„Wassermann hängt die Wellen zum Trocknen auf“

Zu finden unter „Galerie_Collage_Fischlein_sorglos“

Link   Collage_FischleinSorglos


 

„memories“

Zu finden unter Galerie_Foto_“memories“


 

„Schmetterlingsgarten“

Zu finden unter Galerie_Comic_SchmeterlingLiebe_Glück

Mach mit !

Auch die Schmetterlinge sind vom Artensterben betroffen und um sie zu fördern, können auch im eigenen Garten Maßnahmen ergriffen werden.

Wie lege ich einen Schmetterlingsgarten an

Die schönen Tage kommen, man spürt es schon. Jetzt Vorbereitungen treffen

Für Gartenbesitzer, die bei sich zuhause Schmetterlinge erleben wollen, hat Schmetterlingsexperte Rainer Ulrich eine Schmetterlingsspirale entworfen. Gebaut wird sie wie eine normale Kräuterspirale, die allerdings mit Raupenfutterpflanzen und Saugpflanzen für Schmetterlinge bepflanzt wird.

Wie anziehend eine Schmetterlingsspirale im Garten wirkt, lässt sich am besten selbst herausfinden: Mit den richtigen Pflanzen ist sie ein wahrer Magnet für schillernde Besucher wie Tagpfauenauge, Malven-Dickkopffalter oder Faulbaum-Bläuling. Doch auch unser Auge erfreut sich an den botanischen Schönheiten wie Wilder Malve, Tauben-Skabiose oder Großer Sterndolde.

Eine Anleitung zum Bau einer Schmetterlingsspirale und der Auswahl der geeigneten Pflanzen finden Sie auf der Homepage vom NABU.


 

Karwoche

Die Karwoche, früher Charwoche, auch Stille Woche, ist im Kirchenjahr die letzte Woche der Fasten- oder Passionszeit und die Trauerwoche vor Ostern.


Helau und Alaaf

……… am Aschermittwoch ist alles vorbei!


„Über den Wolken“ _ Neue Serie ab 1. Januar 2018

Zu finden unter Galerie_Collage_ÜberdenWolken


2018


Der Jahreswechsel naht, für Alle ein………


Vormerken !!!!!!!! Überraschung

1. Januar 2018  _  Neue Serie  „Über den Wolken“


Alle singen „Stille Nacht“.                         Was für einen Lärm das macht!                                                                                       Alphabethbuch Frantz Wittkamp

„Tausende von Kerzen kann man am Licht einer Kerze anzünden, ohne dass ihr Licht schwächer wird. Freude nimmt nicht ab wenn sie geteilt wird.“                                                                                                                              Siddharta Gautama Buddha

November 2017


Einen wundbaren Abend in der Mayerschen Buchhandlung_Nippes bei „Frohe Weihnacht_NachbarSchafft!“ erlebt!                     Frau Hömann und Ihrem Team ein großes DankeSchön für den gelungenen Abend!

 

 

 

 

 

Nachbarschafft!“

Weihnachtsbasar

in der Mayerschen Buchhandlung Köln-Nippes, am Samstag 25.11.2016 von 18.00-22.00 Uhr

 

 

 

 

 

Die Kolchose_Treib_Gut  macht mit und stellt aus!

Wir sehen uns ab 18.00 Uhr in der „Mayerschen“ Köln-Nippes, Neusser Straße 226.

 

Bis dahin eine GuteZeit!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.